Umwelt, Klima & Nachhaltigkeit bei den Trailrun Masters 2020

Die Black Forest Trailrun Masters werden „klimaneutral“

Das Trailrunning-Event im Südschwarzwald geht einen wichtigen Schritt in Richtung mehr Nachhaltigkeit & Umweltschutz.

Aber wie soll das gehen? Ein Event ohne CO2 Belastung? Wir wissen auch, dass das nicht möglich ist – deshalb haben wir „klimaneutral“ bewusst in Anführungszeichen gesetzt. Was bedeutet das nun konkret? Wir versuchen den gesamten Impact, der im Rahmen unseres Events entsteht, durch CO2-Kompensation auszugleichen. Desweiteren wird in allen Bereichen alternative, resourcenschonende Güter eingesetzt (Recyclingpapier, Ökostrom für die Veranstaltung etc.). Eine Übersicht dazu findet ihr hier: Klima, Nachhaltigkeit & Umwelt

Umsetzbar ist das Ganze aber nur mit Eurer Hilfe: Gemeinsam gibt es viele große & kleinere Dinge, die Jede(r) von uns bewegen kann. Das fängt bei der Anreise an..

Hierzu wird es in 2020 einige Neuerungen geben, wir wollen Euch, durch ein Board auf unserer Seite beim Bilden von Fahrgemeinschaften unterstützen und werden voraussichtlich einen Shuttle Service vom Bahnhof in Bleibach zum Start anbieten – weitere Infos hierzu folgen.

Mitmachen: Der Klimabeitrag

Wir bieten Euch in diesem Jahr die Möglichkeit durch eine optionalen Klimabeitrag in Höhe von 2€*uns in unserem Bestreben zu unterstützen.  Dieser Beitrag wird zu 100% unserem Kompensationspartner Atmosfair zugeführt. Natürlich ist der Klimabeitrag freiwillig und hat keinerlei Auswirkungen auf Eure Anmeldung. Der Klimabeitrag kann einfach bei der Anmeldung dem „Warenkorb“ hinzugefügt werden. Falls Ihr weitere Fragen zur Verwendung und unserem Bemühen habt meldet Euch sehr gerne:

klima@trailrun-masters.de

lauf event klimaneutral

*Der Klimabeitrag beträgt 2 € pro Person und ist bei allen Wettbewerben gleich – da sich die CO2-Kompensation an dem Gesamtevent orientiert.